29eacdb2b510d78779dd72c2e4ff8555.jpg
90a144ec7bac137cf1a8810b0c703b4e.jpg
97cb738d9d717461c3b9733e3d5ce167.jpg
987f9ffbe5409308e08b3a47980e87c7.jpg

Varvàra Bolgheri DOC

59,90 CHF

Spezifikationen

it_2043707345.png
Toskana
Castello di Bolgheri
Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot, Syrah, Petit Verdot
2011
14.5 %
16 - 18° C
4 - 8 Jahre
150 cl
59.90
+

Degustationsnotizen
Dunkles Rubinrot. In der Nase dunkle Beeren ergänzt mit würzigen Komponenten. Im Gaumen kräftiger Auftakt, dennoch rund und fruchtig. Ein spannender, kräftiger Vertreter aus dem Bolgheri.
 

Kulinarische Empfehlungen
Passt zu dunklem Fleisch, kräftig gewürzten Pastagerichten.
 

Bemerkungen/Informationen
Die 50 ha Reben befinden sich seit 1984 im Besitz der Contessa Franca Spalletti Trivelli, der Mutter des Oenologen Federico Zileri, welcher auch die Weine seines Vaters (Poggio a Poppiano) vinifiziert. Sie liegen in unmittelbarer Nähe des Castello di Bolgheri und grenzen an Reben von Tenuta dell’Ornellaia, San Guido (Sassicaia) und Guado al Tasso. Nur in den besten Jahren werden die Weine von Castello di Bolgheri abgefüllt. So wurden die Jahrgänge 2002 und 2003 als zu wenig gut für Castello di Bolgheri empfunden und wurden im Sinne des konsequenten Strebens nach Qualität ausgelassen. Regelmässig werden die Spitzenweine Varvàra und Castello di Bolgheri von der italienischen Weinbibel Gambero Rosso, wie auch von diversen internationalen Weinkomitees mit Bestnoten bewertet.