90a144ec7bac137cf1a8810b0c703b4e.jpg
97cb738d9d717461c3b9733e3d5ce167.jpg
29eacdb2b510d78779dd72c2e4ff8555.jpg
987f9ffbe5409308e08b3a47980e87c7.jpg

Abadìa Retuerta Selecciòn Especial

29,90 CHF

Spezifikationen

Ribera del Duero
Abadìa Retuerta le domaine
Tempranillo, Syrah, Cabernet Sauvignon
2014
15 %
16 - 18° C
3 - 6 Jahre
75 cl
29.90
+

 

Degustationsnotizen
In der Nase intensives, vielschichtiges Bouquet von reifen Beeren- und Fruchtaromen, Gewürzen, Unterholz und dezenten Röstaromen, Tabak, Rauch und Leder. Samtig weich und trotzdem fruchtig.

Kulinarische Empfehlung
Grilladen (marinierte Steaks, Fleischspiess, Poulet), Lamm, Federwild, Eintopfgerichte

Bemerkungen/Informationen
Im 11. Jh. florierte der Rebbau und Weinhandel rund um das Kloster Santa Maria de Retuerta, denn die Kirche kümmerte sich auch um weltliche Interessen. Der Niedergang musste im 19. Jh. mit der Verstaatlichung der Kirchengüter begonn-en haben. 1988 gelangte Abadìa Retuerta beim Verkauf einer spanischen Firma, die Samen produzierte, in den Besitz von Novartis. Man entschied sich für ein Engagement „im Wein“ – ein risikoreiches und geld-intensives Unterfangen. Abadìa Retuerta wurde in der festen Absicht wieder aufgebaut, charaktervolle Weine mit Stil zu keltern, mit oder ohne Herkunftsbezeichnung. Die Appellation verschafft zwar Bekanntheit, schränkt aber mit den Vorschriften auch sehr stark ein. 1996, mit der Eröffnung eines der modernsten Weinkeller und der kürzlichen Eröffnung des 5*-Hotels Le Domaine in der Abgeschiedenheit der Abtei mit ihren romanisch-barocken Mauern, kann dieses Projekt als etwas Ausserordentliches bezeichnet werden.