29eacdb2b510d78779dd72c2e4ff8555.jpg
90a144ec7bac137cf1a8810b0c703b4e.jpg
987f9ffbe5409308e08b3a47980e87c7.jpg
97cb738d9d717461c3b9733e3d5ce167.jpg

Bricco dell' Ucellone

51,90 CHF

Spezifikationen

it_208579502.png
Piemont
Braida/Giacomo Bologna
100% Barbera
2010
16 %
16-18° C
bis 12 Jahre nach Ernte
75 cl
51.90
+

 

Degustationsnotiz
Intensives Rubin mit violetten Reflexen; betörend reiche Nase mit Edelholznoten, vollreifen Waldbeeren, balsamischen Tönen und einem Hauch Pfefferminze. Im Gaumen vollmundig, mit seidenen Tanninen und gutem Schmelz, dunklen Kirschen, noblen Barriquearomen und einer sehr nuancenreichen Aromenvielfalt. Langes und sehr harmonisches Finale.

 

Kulinarische Empfehlungen
Passend zu kräftigen Fleischgerichten und piemontesischen Spezialitäten (Fonduta mit Trüffel, Brasato). Ausgezeichnet auch zu reifem Käse.

 

Bemerkungen/Informationen
Der legendäre Rebberg „Ucellone“ verdankt seinen Namen einer alten Dame, welche früher in einem Haus neben dem Rebberg wohnte. Sie war immer schwarz gekleidet und man nannte sie deshalb „l’uselun“ (der grosse Vogel).

 

Die Barbera-Trauben werden von Hand gelesen und umgehend verarbeitet. Nach der sanften Anquetschung der Trauben folgt eine behutsame Maischegärung während 20 Tagen bei kontrollierter Temperatur.